Top10Antivirenprogramme

Die besten Antivirenprogramme für Mac®

Wenn Sie einen Mac® besitzen und wissen möchten, welche Antivirensoftware den besten Schutz bietet, sind Sie bei uns genau richtig. Auf dieser Website finden Sie die besten und neuesten Antivirenprogramme für Mac®. Jedes Produkt in dieser Liste wurde ausgewählt, da es speziell zum Schutz von Mac-Systemen entwickelt wurde und bei der Identifizierung und Entfernung von Viren und Malware Bestnoten erreicht hat.

Werbehinweis

Testsieger 2024
Sparen Sie 84 %
up1
TotalAV

Bestes Angebot insgesamt. Überlegene Leistung + Viele zusätzliche Funktionen.

  • Bester Schutz vor Malware und anderen Bedrohungen
  • PC Reinigungsfunktion verbessert die Systemleistung
  • Integriertes VPN zum Verschlüsseln des Datenverkehrs
  • Bestes Preis-Leistungs-Antivirus-Programm 2024
TotalAV Pro 2024-Angebot: Erhalten Sie 84 % RABATT!
1,2
Mac Testsieger
119,00 €
Nur 19,00 €
ZUM ANGEBOT
auf Deutsch verfügbar
TotalAV Pro 2024-Angebot: Erhalten Sie 84 % RABATT!
Sparen Sie 60 %
2
Norton

Norton ist eine der bekanntesten Marken im Bereich Virenschutz - und das aus gutem Grund...

  • Schutz für Ihren PC, Ihren Mac® oder Ihr Mobilgerät
  • Sonderangebot nur bei uns: Bis zu 57% Rabatt
  • Virenschutzversprechen (Geld zurück Garantie)
  • Premium-Kindersicherung
1,7
Ausgezeichnet
74,99 €
Ab 29,99 €
ZUM ANGEBOT
auf Deutsch verfügbar
Sparen Sie 50 %
3down
Panda

Dank künstlicher Intelligenz haben Panda Security eine neue Antivirus-Technologie entwickelt die ausgezeichnet schützt

  • Virenschutz und persönliche Firewall
  • Schutz vor Ransomware und allen Arten von Viren
  • Kindersicherung, App-Sperre und Anrufsperre
  • Unbegrenzter technischer Premium-Support rund um die Uhr
1,9
Sehr gut
46,99 €
Ab 23,49 €
ZUM ANGEBOT
auf Deutsch verfügbar
Sparen Sie 60 %
4
Avast

Avast schützt Ihren Computer gut und enthält mehrere wichtige Sicherheitstools, um Ihr System von Viren und Hackern frei zu halten.

  • Antivirus erhielt beim testen gute Ergebnisse
  • Sehr gute gratis Version der Software
  • E-Mails ohne Spam - Hält den Posteingang sauber
  • Viele Bonusfunktionen die die Sicherheit erhöhen
2,2
Sehr gut
73,00 €
Ab 29,20 €
ZUM ANGEBOT
auf Deutsch verfügbar
Sparen Sie 50 %
5
Bitdefender

Die Bitdefender Sicherheitslösungen ernten laufend Bestnoten und haben auch bei Stiftung Warentest den 1ten Platz belegt

  • PC MAG Editor's Choice - 6 Jahre in Folge!
  • Absolute Sicherheit für Windows, Mac und Handys
  • 500 Millionen zufriedene Anwender weltweit
  • Kindersicherung bietet Eltern zusätzlichen Schutz
2,4
Sehr gut
64,99 €
Ab 32,49 €
ZUM ANGEBOT
auf Deutsch verfügbar

Brauchen Macs wirklich extra Virenschutz?

Trotz der Tatsache, dass Macs weniger häufig von Cyberkriminellen angegriffen werden als andere Betriebssysteme wie Windows, sind sie leider nicht unbesiegbar.

Es ist wahr, dass Macs im Allgemeinen sicherer sind als Windows Computer. Dafür gibt es zwei Hauptgründe: Technisch gesehen sind Macs schwieriger anzugreifen als Windows-PCs. Apple ist sehr sicherheitsbewusst und seine Betriebssysteme sind in der Regel schwerer zu infiltrieren als die von Windows.

Der zweite Grund ist, dass es generell weltweit viel weniger Macs gibt als Windows-PCs.

Wenn es also um Sicherheit bei Macs geht, gibt es für Cyberkriminelle weniger Angriffsziele , und diese sind schwerer zu hacken.

Macs erfreuen sich jedoch wachsender Beliebtheit. Wenn Sie also einen Mac® besitzen, werden Sie wegen den oben genannten Punkten nicht zu selbstsicher. Die Bedrohung durch Malware hat für Mac-Benutzer in kurzer Zeit enorm zugenommen. Die Anzahl der erkannten Bedrohungen ist vom vierten Quartal 2018 bis zum ersten Quartal 2019 um mehr als 60% gestiegen. Mit einem Anstieg von über 200% im selben Zeitraum gewinnt auch Adware zunehmend an Bedeutung.

Cyberkriminelle werden schlauer und gieriger. Es wurde geschätzt, dass im Jahr 2018 Cyberkriminalität weltweit mehr Geld einbringt als der globale Drogenhandel!

Die Risiken nehmen also zu, weshalb Sie Schutz benötigen. Aus diesem Grund ist die Cybersicherheit wichtiger denn je, und ein guter Virenschutz ist der beste Ausgangspunkt, wenn Sie online sicher sein möchten.


Wie Antivirus-Software Ihnen helfen kann, sicher im Internet zu bleiben

Es ist erstaunlich, dass die meisten Menschen ohne Frage einen Sicherheitsgurt im Auto, oder einen Schutzhelm beim Fahrrad fahren tragen, dann aber stundenlang im Internet surfen, alle Arten von Websites besuchen, ohne eine anständige Antivirensoftware zu besitzen.

Ein umfassendes Virenschutz-Paket schützt Ihren Mac® vor Malware, beschleunigt die Leistung und schützt Sie vor Erpressungssoftware, Phishing- oder sonstigen Angriffen auf Ihre privaten Dateien und Fotos.

Die oben empfohlenen Top-Antivirenprogramme für Macs laufen im Hintergrund, ohne dabei das System auszubremsen, sodass Sie nicht einmal merken, dass Sie jederzeit vor Viren, Trojanern, Würmern und andere Formen von Malware geschützt werden.

Zusätzlich zum Schutz vor Malware bietet eine anständige Sicherheitssuite zahlreiche Datenschutz- und Sicherheitsfunktionen wie eine Firewall, Schutz für soziale Medien und, wenn Sie Kinder haben, verschiedene Kindersicherungen.


Kann ich nicht einfach ein kostenloses Mac-Virenschutzprogramm herunterladen?

Obwohl es für Macs weniger gute kostenlose Antiviren-Programme gibt als für Windows, ist es trotzdem empfehlenswert, eine kostenlose Antiviren Software zu installieren, als überhaupt keine.

Abgesehen davon gibt es einige offensichtlichen Vorteile, beim Kauf eines kostenpflichtigen Antivirenprogramms. Ein kostenloses Virenschutzprogramm bietet Ihnen keine Firewall, VPN zum Schutz Ihrer Privatsphäre, ständige Sicherheits-Updates in Echtzeit, Kindersicherung, automatische Backups Ihrer Daten, und keinen E-Mail- und Ransomware-Schutz.

Wie alles im Leben bekommen Sie das, wofür Sie bezahlen. Wenn Sie ohne Angst für Ihre Privatsphäre im Internet surfen möchten, empfehlen wir Ihnen dringend, die paar Euro auszugeben und für Ihren wertvollen Mac® ein gutes Sicherheitspaket zu erwerben.

Die kostenpflichtigen Versionen bieten in der Regel Jahresabonnements für weniger als 50 Euro. Wenn Sie sich immer noch nicht sicher sind, haben wir derzeit ein Sonderangebot für Intego - unser Lieblings-Mac-Antivirus. Sie können das vollständige Schutz-Paket für nur 19,99 Euro kaufen, reduziert von 49,99 Euro! Dies ist ein Rabatt von 60%, den Sie über unseren Link erhalten.

Sie würden Ihre Türe nachts auch nicht unverschlossen lassen. Ihr Mac® und Ihr iPhone benötigen auch die besten Schlösser, um Ihre Sicherheit zu gewährleisten. Im Endeffekt ist es viel einfacher, einen Angriff zu verhindern, als den Schaden zu reparieren, nachdem Sie schon einem Cyberangriff zum Opfer gefallen sind.

Häufig gestellte Fragen (FAQ)


Können Macs Viren bekommen?

Anders als häufig angenommen, können Macs sowohl Viren als auch andere Arten von Malware bekommen. Nicht nur das, Ihr Mac® kann auch gehackt werden! Der einzige Grund, warum Mac®-Benutzer seltener gehackt werden, ist, dass das Betriebssystem viel weniger genutzt wird. Für Hacker ist es wirtschaftlich sinnvoller, Windows-Nutzer ins Visier zu nehmen, da diese fast 90 % des Marktes ausmachen, im Vergleich zu 10 % Mac-Nutzern.

Hat Mac® nicht bereits ein eingebautes Antivirus-Programm?

Ja, aber genau wie der Windows Defender ist er bestenfalls rudimentär. XProtect kann nur eine Handvoll Dateien "erkennen", die Apple als schädlich eingestuft hat. Wenn eine Bedrohung nicht in die speziell von Apple festgelegten Kategorien fällt, wie z. B. ein Phishing-/Ransomware-Angriff, kann Ihr Mac® Sie nicht schützen.

Aber ein einfacher Reset kann Viren beseitigen, oder?

Zunächst einmal reden wir hier nicht über einen einfachen Neustart. Um einen Virus loszuwerden, müssen Sie einen "Factory Reset" durchführen, also ein Zurücksetzen auf die Werkseinstellungen, was bedeutet, dass die gesamte Festplatte und damit auch Ihre Dateien gelöscht werden. Und selbst dann gibt es keine Garantie, dass dadurch alle Spuren von Viren und Malware entfernt werden können. Ihre beste Chance? Hier gilt das alte Sprichwort "Vorbeugen ist besser als heilen", daher ist es besser, Ihren Mac® mit einer vernünftigen Antivirus-Software zu schützen.

Ich verwende momentan ein kostenloses Antivirus-Programm eines anderen Anbieters. Muss ich dieses entfernen, bevor ich ein neues Programm installiere?

Ja! Es ist nicht ratsam, zwei Antivirus-Scanner gleichzeitig laufen zu lassen, da dies zu Konflikten führen kann. Beispielsweise kann es passieren, dass Ihre alte Antivirus-Software die neue als bösartig einstuft und versucht, deren Aktionen zu stoppen. Das Gleiche gilt auch für die neue Software. Außerdem ist die gleichzeitige Ausführung von zwei Programmen eine ineffiziente Nutzung Ihrer Systemressourcen.

Macht eine Antivirus-Software meinen Mac langsamer?

Jede Software benötigt ein gewisses Maß an Rechenleistung, um ihre Arbeit zu verrichten, und Antivirus-Programme sind in dieser Hinsicht keine Ausnahme. Mit zunehmender Rechenleistung ist der Glaube, dass Antivirus-Software Ihren Mac verlangsamt, in der Regel bei Menschen verbreitet, die in der Vergangenheit solche Probleme hatten. In den letzten 10 Jahren gab es in dieser Hinsicht jedoch deutliche Verbesserungen, und in unseren Tests stellen wir heute fest, dass selbst die gründlichsten Scans kaum nennenswerte Mengen an Systemressourcen beanspruchen. Sofern Ihr Computer oder Laptop nicht älter als 7 Jahre ist, müssen Sie sich keine Sorgen machen, dass moderne Antivirus-Software die Geschwindigkeit Ihres Mac oder Macbooks beeinträchtigt!

Werbehinweis

Werbehinweis: Top10antivirenprogramme.com ist ein kostenloser Dienst. Wir erhalten Provisionen von den Antiviren-Unternehmen, die wir auf dieser Seite empfehlen, wenn Sie auf unsere Links klicken und einen Kauf tätigen. Wir bemühen, uns diese Seite ständig zu aktualisieren, können jedoch nicht die Richtigkeit der Informationen zu jeder Zeit garantieren.