Top10Antivirenprogramme

Beste Antivirus-Software für Windows-PC im Jahr 2024

Der beste Virenschutz zur Sicherung Ihres Windows-PC oder -Laptops und zum Schutz Ihrer persönlichen Daten - geprüft und getestet von unseren Experten. Durch Anklicken des Produktnamens in der Liste unten erhalten Sie ganz einfach aktuelle Preise, technische Spezifikationen und zusätzliche Informationen zu jedem Produkt. Alle Antivirus-Programme in unserer Liste wurden getestet und auf Kompatibilität mit Windows-Betriebssystemen geprüft.

Werbehinweis

Testsieger 2024
Sparen Sie 84 %
up1
TotalAV

Bestes Angebot insgesamt. Überlegene Leistung + Viele zusätzliche Funktionen.

  • Bester Schutz vor Malware und anderen Bedrohungen
  • PC Reinigungsfunktion verbessert die Systemleistung
  • Integriertes VPN zum Verschlüsseln des Datenverkehrs
  • Bestes Preis-Leistungs-Antivirus-Programm 2024
TotalAV Pro 2024-Angebot: Erhalten Sie 85 % RABATT!
1,2
Testsieger 2024
119,00 €
Nur 19,00 €
ZUM ANGEBOT
auf Deutsch verfügbar
TotalAV Pro 2024-Angebot: Erhalten Sie 85 % RABATT!
Sparen Sie 60 %
2
Norton

Norton ist eine der bekanntesten Marken im Bereich Virenschutz - und das aus gutem Grund...

  • Schutz für Ihren PC, Ihren Mac® oder Ihr Mobilgerät
  • Sonderangebot nur bei uns: Bis zu 57% Rabatt
  • Virenschutzversprechen (Geld zurück Garantie)
  • Premium-Kindersicherung
1,7
Sehr gut
74,99 €
Ab 29,99 €
ZUM ANGEBOT
auf Deutsch verfügbar
Sparen Sie 50 %
3down
Panda

Dank künstlicher Intelligenz haben Panda Security eine neue Antivirus-Technologie entwickelt die ausgezeichnet schützt

  • Virenschutz und persönliche Firewall
  • Schutz vor Ransomware und allen Arten von Viren
  • Kindersicherung, App-Sperre und Anrufsperre
  • Unbegrenzter technischer Premium-Support rund um die Uhr
1,9
Sehr gut
46,99 €
Ab 23,49 €
ZUM ANGEBOT
auf Deutsch verfügbar
Sparen Sie 50 %
4
Bitdefender

Die Bitdefender Sicherheitslösungen ernten laufend Bestnoten und haben auch bei Stiftung Warentest den 1ten Platz belegt

  • PC MAG Editor's Choice - 6 Jahre in Folge!
  • Absolute Sicherheit für Windows, Mac und Handys
  • 500 Millionen zufriedene Anwender weltweit
  • Kindersicherung bietet Eltern zusätzlichen Schutz
2,2
Sehr gut
64,99 €
Ab 32,49 €
ZUM ANGEBOT
auf Deutsch verfügbar
Sparen Sie 50 %
5
Avast

Avast schützt Ihren Computer gut und enthält mehrere wichtige Sicherheitstools, um Ihr System von Viren und Hackern frei zu halten.

  • Antivirus erhielt beim testen gute Ergebnisse
  • Sehr gute gratis Version der Software
  • E-Mails ohne Spam - Hält den Posteingang sauber
  • Viele Bonusfunktionen die die Sicherheit erhöhen
2,4
Sehr gut
90,00 €
Ab 45,00 €
ZUM ANGEBOT
auf Deutsch verfügbar
Sparen Sie 84 %
6
PC Protect

Dieses "Ultimative Antivirus" umfasst ein Antivirenprogramm, Echtzeitschutz, eine Firewall, einen Werbeblocker und vieles mehr...

  • Einer der präzisesten Malware-Detektoren
  • Bietet Tune-Up-Tools zur Optimierung der Systemleistung
  • Ausgezeichnet mit einem Trustscore von 4,6/5 auf Trustpilot
  • Beansprucht nicht unnötig vielkeine Ressourcen und bremst selbst alte PCs nicht aus
2,5
Gut
119,00 €
Ab 19,00 €
ZUM ANGEBOT
auf Deutsch verfügbar
Sparen Sie 60 %
7
AVG

AVG Antivirus ist eine preisgekrönte Anti-Malware-Lösung. Sie bietet Schutz unterwegs und zahlreiche zusätzliche Funktionen, ohne die Leistung Ihres Computers zu beeinträchtigen.

  • Weltweit von 435 Millionen Benutzern vertraut
  • Hervorragende Trustpilot-Bewertung von 4,3 aus 14.322 Bewertungen
  • Bietet Schutz vor Webcam- und Ransomware
  • Genießen Sie eine 60-tägige kostenlose Testversion!
2,6
Gut
93,99 €
Ab 37,60 €
ZUM ANGEBOT

Brauche ich eine Antivirus-Software zum Schutz meines Windows-PCs?

Stellen Sie sich das so vor: Würden Sie Ihre Haustür nachts offen stehen lassen? Das wäre wie eine offizielle Einladung an Einbrecher und andere Eindringlinge. Ebenso zieht ein ungeschützter Windows-PC alle Arten von Cybergefahren an - Viren, Botnets, DDoS-Angriffe, Ransomware, Malware-Infektionen, Phishing und viele weitere.


Reicht ein kostenloses Antivirus-Programm für den PC-Schutz aus?

Da Windows das beliebteste Betriebssystem der Welt ist, ist es zweifellos ein Magnet für Viren und Malware. Glücklicherweise ist auf jedem PC ab Windows-Version 8 ein kostenloser Antivirus namens Windows Defender bereits installiert. Aber die Frage lautet: Ist das wirklich genug? Kann Windows Defender ernsthafte Bedrohungen wie Ransomware und Spyware abwehren? Ist es für sich allein gut genug, oder sollten Sie es mit einer anderen kostenlosen Software kombinieren?

Fakt ist, dass Sie sich nicht wirklich auf eine kostenlose Antivirus-Software verlassen können, um Ihren Computer und Ihre persönlichen Daten zu schützen. Selbst die verbesserte Version von Microsoft Defender, die auf Ihrem Windows 10 vorinstalliert ist, ist nicht todsicher.

Studien haben auch gezeigt, dass Defender hinter anderen Antivirus-Softwareprogrammen hinterherhinkt, wenn es um den Schutz vor Ransomware und Zero-Day-Angriffen geht. Außerdem war es nicht in der Lage, Malware beim Eindringen zu blockieren, und es gab Fälle, in denen die Malware-Scans völlig fehlschlugen. Hinzu kommt, dass alle nützlichen Extras fehlen, die heute in anderen Antiviren-Lösungen enthalten sind: Passwortmanager, Jugendschutzfunktionen, Backup-Optionen und vieles mehr.

Genau wie andere kostenlose Antivirus-Programme bietet Defender einen grundlegenden Cybersicherheitsschutz, wir würden ihm jedoch nicht zutrauen, unsere Geräte zu 100% zu schützen. Schließlich sind unsere Computer vollgestopft mit sensiblen Daten wie Passwörtern, Kreditkarteninformationen, Bankkontendaten und persönlichen Fotos. Eine vernünftige Internetsicherheitslösung für Windows kostet heute im Durchschnitt weniger als 40 Euro pro Jahr. Es lohnt sich also mehr, sich ordentlich zu schützen, als alles zu riskieren, nur um ein paar Cent zu sparen.


Worauf sollte man bei einer vernünftigen Antivirus-Software für Windows achten?

Angesichts der Vielzahl an Optionen kann die Wahl der optimalen Antivirenlösung mitunter schwierig sein. Wenn man bedenkt, dass Ihre Online-Identität, Ihre persönlichen Daten und Ihre Finanzinformationen auf dem Spiel stehen, ist das definitiv nichts, was man überstürzen sollte. Im Allgemeinen gibt es einige wenige Faktoren, die wir unabhängig von Ihren individuellen Bedürfnissen für wichtig erachten.

Zuallererst brauchen Sie etwas, das Ihnen durch konstante Updates und automatische Scans einen 24/7-Schutz bietet. Dadurch wird eine höchstmögliche Erkennungsrate garantiert, sodass Sie Malware oder Adware erkennen können, bevor es zu spät ist.

Erwähnenswert ist auch, dass Phishing- und Ransomware-Angriffe häufig über Anhänge und E-Mail-Links gesendet werden. Ihr Spam-Filter ist normalerweise in der Lage, die meisten dieser Phishing-E-Mails von Ihrem Posteingang fernzuhalten, aber nicht alle. Deshalb ist es wichtig, eine Antivirus-Software zu haben, die eine zusätzliche Schutzschicht bietet, um Phishing-Angriffe im Keim zu ersticken.

Ein weiterer Punkt, der auf Ihrer Checkliste stehen sollte, ist die Kompatibilität. Es gibt Antivirus-Programme, die am besten auf dem Mac funktionieren, und andere, die besser für Windows-Geräte geeignet sind. Wenn Sie ein Windows-Nutzer sind, stellen Sie sicher, dass Sie die richtige Version für Ihr spezielles Betriebssystem wählen.

Häufig gestellte Fragen (FAQ)


Brauche ich eine Antivirus-Software, wenn ich bereits Windows Defender habe?

Ja. Windows Defender ist das Standard-Virenschutzprogramm, das bei Windows 10 mitgeliefert wird, und obwohl es sicherlich besser ist als gar kein Schutz, ist es nicht genug, um Ihnen optimalen Schutz zu bieten. Gerade weil es so weit verbreitet ist und auf jedem Computer gleich funktioniert, ist es für Cyberkriminelle umso leichter, es zu antizipieren und zu umgehen, was Sie anfällig für Angriffe machen kann.

Ist eine kostenlose Antivirus-Software nicht ausreichend?

Wie bei allen kostenlosen Dingen bekommen Sie mit einer kostenlosen Version nur das Minimum. Dies beinhaltet einen grundlegenden Schutz vor Viren, Spyware und Malware sowie anderen potenziellen Bedrohungen. Das ist zwar immer noch besser als gar nichts, aber gegen Probleme, die nicht auf einen Fehler in der Plattform zurückzuführen sind, sind diese kostenlosen Versionen kaum wirksam und schützen Sie nicht vor Phishing-Betrug, Ransomware-Angriffen und anderen Gefahren.

Was bekomme ich sonst noch bei einer kostenpflichtigen Antivirus-Software, was ich nicht schon mit Windows Defender bekomme?

Auch wenn die integrierte Sicherheitssoftware von Microsoft in den letzten Jahren stark verbessert wurde, bietet sie immer noch nicht dasselbe Maß an Schutz wie die besten Drittanbieter. So bieten viele Antivirus-Pakete heutzutage praktische Zusatzfunktionen wie Backup-Schutz, einen Passwortmanager, Funktionen zur Kindersicherung, Sicherheit für Ihr Handy und Tablet und sogar integrierte VPNs. In Sachen Schutz vor Bedrohungen wie Viren, Malware und Spyware ist der Microsoft Defender OK, aber sicher nicht das Optimum. Qualitativ hochwertige Antiviren-Suites bieten oft weitaus mehr Schutz und sind besser darin, Sie und Ihren Computer zu schützen.

Muss ich den Windows Defender deaktivieren, wenn ich eine andere Antivirus-Software benutze?

Nicht unbedingt. Die meisten Antivirenprogramme, die wir auf dieser Seite empfehlen, sind mit dem Microsoft Defender kompatibel und sollten keine Probleme verursachen. Es kann gleichzeitig mit Ihrem kostenpflichtigen Antivirenprogramm laufen.

Macht eine Antivirus-Software meinen Computer langsamer?

Jede Software benötigt ein gewisses Maß an Rechenleistung, um ihre Arbeit zu verrichten, und Antivirus-Programme sind in dieser Hinsicht keine Ausnahme. Mit zunehmender Rechenleistung ist der Glaube, dass Antivirus-Software Ihren Computer verlangsamt, in der Regel bei Menschen verbreitet, die in der Vergangenheit solche Probleme hatten. In den letzten 10 Jahren gab es in dieser Hinsicht jedoch deutliche Verbesserungen, und in unseren Tests stellen wir heute fest, dass selbst die gründlichsten Scans kaum nennenswerte Mengen an Systemressourcen beanspruchen. Sofern Ihr Computer oder Laptop nicht älter als 7 Jahre ist, müssen Sie sich keine Sorgen machen, dass moderne Antivirus-Software die Geschwindigkeit Ihres Computers beeinträchtigt. Wenn Sie immer noch Windows 7 benutzen, sollten Sie Ihren Rechner auf Windows 10 oder 11 upgraden...

Werbehinweis

Werbehinweis: Top10antivirenprogramme.com ist ein kostenloser Dienst. Wir erhalten Provisionen von den Antiviren-Unternehmen, die wir auf dieser Seite empfehlen, wenn Sie auf unsere Links klicken und einen Kauf tätigen. Wir bemühen, uns diese Seite ständig zu aktualisieren, können jedoch nicht die Richtigkeit der Informationen zu jeder Zeit garantieren.